Der Cell Code

Jede Sekunde baut unser Körper bis zu 50 Millionen Zellen ab und ersetzt sie durch neue. Nur, wenn Zellen mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt sind, können sie neue Zellen bilden und gleichzeitig belastende Stoffe (u. a. Umwelt-, Strahlungs-, und Lebensmittelgifte) binden und über die Zellmembran ausscheiden. Der Nobelpreisträger Yoshinori Ohsumi konnte erstmals nachweisen, wie wichtig diese Zellentmüllung ist, denn nur dadurch bleiben unsere Zellen im Gleichgewicht.

 

Das Besondere an arooga ist
der Cell Code

arooga hat das uralte Wissen aus tibetischen und ayurvedischen Überlieferungen von Pflanzen, adaptogenen Pflanzen, Kräutern und Gewürzen in ihrer Wirkung auf

Körper ∙ Geist ∙ Seele

 wieder entdeckt und mit pflanzlichen Wirkstoffen aus aller Welt kombiniert.

… eine einzigartige Komposition verschiedensten vielfältigen Pflanzen, adaptogenen Pflanzen, Wildpflanzen, Heilkräutern, Kräutern und Gewürzen aus aller Welt, die so auf Milligramm fein aufeinander abgestimmt sind, dass sie sich in ihrer einzigartigen Kombination in ihren Eigenschaften und ihrer Wirkungsweise unterstützen und auch potenzieren.

… eine große Anzahl an Musikern unterschiedliche Instrumente spielen und zu einer Einheit zusammenfließen. Diese potenzieren sich in ihren Eigenschaften und wirken unterstützend in ihren unterschiedlichen Elementen, so dass die Zellen und damit der menschliche Körper wieder in seine Balance zurückfinden kann. Die Einzigartigkeit und Hochwertigkeit der arooga-Produkte gerade in ihrer Vielseitigkeit an Pflanzen, adaptogenen Pflanzen, Kräutern, Heilkräutern und Gewürzen ist ein Muss in der heutigen Zeit für unsere so gestressten Zellen, damit sie durch die Informationen der Pflanzen wieder die Chance haben, die Stoffwechselgifte zu entsorgen,  schwingungsfähig zu bleiben und ihre Reparaturarbeiten leisten zu können.

Aus unserem gesamten Ernährungssortiment sind gerade hier unsere arooga Cell Powder wirkungsvolle Zellspüler.

… zurückfinden. Heraus aus der Quantität in den Verzehr geringerer Mengen von höchster Qualität. Wichtig ist für unseren Körper, dass es keine Mono-Substanzen gibt, sondern dass wir unserem Körper ein reichhaltiges Buffet an ganz vielen unterschiedlichen Pflanzen, Pflanzenstoffen, Gewürzen, Kräutern zur Verfügung stellen, so dass unser kluger Organismus jedes Organ und jede Zelle und jedes Gewebe und jede Organelle und jedes Mitochondrium und jedes für uns lebenswichtige Bakterium, genau die Substanzen, die mehr oder weniger komplizierten Moleküle aus diesem Angebot sich heraussuchen, die sie zu ihrem Erhalt oder zur Verbesserung der eigenen Struktur oder der Funktionen benötigt und damit zur Gesunderhaltung unseres gesamten Organismus.

… im Verbund funktionieren. Deshalb verwendet arooga die Pflanzen so, wie sie uns die Mutter Erde zur Verfügung stellt, denn so sind sie in ihrem Ur-Zustand auch unseren Zellen vertraut. Die natürlichen Nährstoffe werden vom Körper und unseren Zellen als Nahrung erkannt und wirken so nicht toxisch.

Pflanzen liefern den Menschen wichtige Inhaltstoffe wie Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett, aber auch Vitamine und Mineralstoffe und vor allem auch die sogenannten sekundären Pflanzenstoffe. Sekundäre Pflanzenstoffe haben einen hohen Stellenwert für den Menschen, z. B. wirken sie anti-oxidativ. Zu den sekundären Pflanzenstoffe, auch Phytamine genannt, zählen die
ätherischen Öle, Alkaloide, Bitterstoffe, Flavonoide, Gerbstoffe,
Glykoside, Saponine und Schleimstoffe. Pflanzen sind in der Lage, alle 20 für den Aufbau von Proteinen benötigten Aminosäuren selbst zu synthetisieren.

… Zwischenprodukte unseres Stoffwechsels, die ständig in jeder Zelle des menschlichen Körpers entstehen. Freie Radikale haben aber nicht nur schädliche Seiten, sondern sie dienen z. B. der Immunabwehr. Auf die Menge kommt es an. Sie sind hochreaktive hochagressive chemische Sauerstoffmoleküle. Vermehren sich die freien Radikalen unverhältnismäßig, können Sie unserem Organismus großen Schaden zufügen. Häufen sich die Aktivitäten der freien Radikale spricht man von oxidativem Stress. Überschreitet dieser die anti-oxidative Abwehr kommt es zu Zellschäden. Freie Radikale sorgen u. a. für eine frühzeitige Faltenbildung. Deswegen ist es so wichtig, genügend Anti-Oxidantien über unsere Nahrung aufzunehmen.

Adaptogene Pflanzen

Pflanzen für besondere Lebensphasen
- Im Flow bleiben -

Adaptogene sind Pflanzenwirkstoffe, die dir dabei helfen können, körperlichen und psychischen Stress besser zu kompensieren und zu minimieren. Sowohl ein hohes Energielevel als auch ein vermindertes Stresslevel mit viel qualitativ hochwertigem Schlaf sind essentiell dafür, dass du in deiner Vitalität bleibst. Adaptogene haben die einzigartige Fähigkeit beruhigend zu wirken, dich mit neuer Energie zu versorgen, ohne dabei übermäßig stimulierend zu wirken.

 

Wie wirken Adaptogene?

Der Begriff Adaptogen leitet sich ab von „adaptieren“, also anpassen, d. h., diese Pflanzen passen ihre Wirkung an den jeweiligen Zustand unseres Organismus an. Sie wirken ganzheitlich harmonisierend und helfen uns, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.